Neuigkeiten

Geschehen rund um den Schulalltag

„Breaking News, Making News, Faking News“

So lautet der Titel der Kombination aus Ausstellung und Workshop, der sich mit der Geschichte der Fake News von Gutenberg bis Trump auf anschauliche Weise auseinandersetzt. Die 11. Klassenstufe unserer Fachoberschule besuchte am 21.09.2022 in Begleitung von Herrn Conrad, Frau Kusche und Frau Jagiella diese hervorragend aufbereitete Ausstellung. Im Anschluss absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler…

Weiterlesen

Die P22 beim Aktionstag „Leipzig drückt“

Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 70.000 Menschen nach einem akuten Herz-Kreislauf-Versagen auf dem Weg ins Krankenhaus.10.000 Menschenleben könnten gerettet werden, würden lebensrettende Sofortmaßnahmen umgehend durch Ersthelfer durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler der P 22 nutzten gemeinsam mit Frau Blume die Möglichkeit der Teilnahme am Aktionstag „Leipzig drückt“ um die wichtigsten Maßnahmen rund um das…

Weiterlesen

Citybound durch Leipzig

Im Rahmen eines erlebnispädagogischen Tages machten sich am 30.08.2022 alle Schüler*innen der 12. Klasse der Fachoberschule auf den Weg. Jeweils ein Rätsel führte sie zu verschiedenen Orten in Leipzig, an welchen sie in Gruppen wiederrum verschiedene Aufgaben bewältigten. So bastelten alle Gruppen ihr eigenes Maskottchen, bauten ein kleines Boot und ließen dies auf dem Teich…

Weiterlesen

Die Wahlpflichtkurse Erlebnispädagogik gehen bouldern

 Jeweils 12 Schüler*innen der Klassenstufen E19 und E21 entschieden sich im Schuljahr 2021/22 dafür, im Rahmen ihres Wahlpflichtunterrichtes in die Erlebnispädagogik als Möglichkeit der Arbeit mit jungen Menschen reinzuschnuppern. Nachdem wir uns ein solides theoretisches Fundament erarbeitet hatten, probierten wir drinnen und draußen vielfältige Spiele und Methoden der Erlebnispädagogik aus. Als Abschluss des Kurses gingen…

Weiterlesen

# Leipziger Notenbogen # Lebendige Erinnerungskultur

Am späten Nachmittag des 01. Septembers 2022 ertönt im Kolonnadenviertel im Zentrum von Leipzig plötzlich eine Trompete. Sie spielt eine eingängige etwas klagend klingende Melodie. Kurze Zeit später hört man Stimmen, die dazu singen. Menschen verschiedener Altersgruppen und Herkunft kommen aus verschiedenen Straßen zusammen und singen schließlich gemeinsam den jüdischen Kanon „Hin-neh mah Tov umah…

Weiterlesen